Pompons aus Servietten

Pompons aus Servietten

Schöne Pompons aus Servietten, perfekt für die Frühlingsdeko.

http://frau-liebling.blogsot.de



Dieses Material benötigst du:
  • Faden,
  • Servietten,
  • Wasser

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Filzstifte,
  • Schere
So macht man das:

1Servietten vorbereiten

Zuerst werden die Serviette einmal aufgeklappt und an den Rändern vorsichtig mit Filzstiften bemalt. Ein dünner farbiger Streifen ist ausreichend. Den Streifen kann man ruhig ganz unordentlich und ungerade aufmalen. Als nächstes kippt man ein wenig Wasser über den Rand, sodass die Farbe des Filzstiftes verläuft und ein schöner Farbverlauf entsteht. Danach müssen die Servietten erst einmal trocknen.

2Serviette falten

Ist alles gut getrocknet faltet man die Serviette an der kurzen Seite zu einem Fächer auf.
Je schmaler man faltet, desto enger wird der Pompon.
Nun bindet man den Fächer in der Mitte fest zusammen (sodass eine Schleife entsteht). Dabei den Faden etwas länger lassen, daran wird der Pompon später aufgehängt.

3Ecken abschneiden

Als nächstes schneidet man auf beiden Seiten die Ecken rund und faltet den Fächer dann wieder etwas auseinander.

4Lagen auseinander ziehen

Nun werden vorsichtig die einzelnen Lagen auseinander gezogen und fertig ist der Pompon.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.