Raff-&Ringel-Twister


Hallo an alle!
Ich hab den Basis-Twister genäht und danach nahmen die Dinge ihren Lauf…

Mit der fertigen Basis aus dunkelblauem, kuscheligen Sweatstoff musste ich feststellen, dass der Twister mir leider einfach nicht steht. Berge von Stoff wollten nicht in dekorativen Falten liegen bleiben, hab nicht die passenden Maße dafür… Also musste ich ihnen vorgeben wo es lang geht ;-). So bin ich auf die Idee mit den Raffungen gekommen und hab an Hüfte und Ärmeln etwas weiter genäht, als es das Schnittmuster vorsieht.

Außerdem hab ich einen weiten, ca. 40cm hohen Umschlagkragen aus Jersey mit Ringeln und Punkten angesetzt. Den eigentlichen Halsausschnitt hab ich vorher etwas zurückgeschnitten. Die Nahtzugabe an Ärmel- und Saumkanten hab ich umgeschlagen, mit Jersey hinterlegt und mit der Zwillingsnadel abgesteppt.

Am Rücken hab ich bei der Naht zum „Schließen“ des Twisters etwas mehr Stoff weggenommen und einen ähnlich aussehenden Abnäher auf der anderen Seite gemacht, so waren alle Stoffbeulen gebändigt!

Ich hoffe er gefällt euch, ich trag ihn sehr gerne!






4 Kommentare
  1. Hallo,
    in welcher Ausgabe finde ich das Schnittmuster und die Nähanleitung für den Pulli, Kleid?

    Danke!
    Gruß
    Nicole Krull

  2. Ja, richtig toll umgesetzt!

  3. Er sieht wirklich klasse aus mit den Raffungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.