Rhabarber süß-sauer


Die roten Stangen haben wieder Saison – es ist Rhabarber-Zeit!  Rhabarber wird vor allem in der süßen Küche verwendet und schmeckt lecker als Kompott, Marmelade, Sirup oder Kuchen. Daher gibt es heute bei HEIMATLIEBE 4 YOU auch einen Rhabarber-Kuchen mit Marzipan-Krümeln.

Zutaten:

700 g Rhabarber / 100 g  Marzipanrohmasse (rot) / 250 g weiche Butter / 200 g Zucker / 4 Eier / 300 g Weizenmehl / 50 g Speisestärke / 3 TL Backpulver / 5 EL Milch / 200 g gemahlene Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse) / 1 Prise Salz

 
Zubereitung:

Zunächst den Rhabarber putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Dann die Butter, den Zucker, die Eier und eine Prise Salz mit dem Mixer cremig rühren. Anschließend das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss die gemahlenen Nüsse unter die Teigmasse heben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Jetzt die Rhabarberstücke verteilen und als Topping den mit einer Reibe grob geraspelten Marzipan über den Kuchen krümeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. goldgelb backen. Ein leckerer Kuchen für alle, die es süß-sauer mögen…;-)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.