Ringkissen für die Hochzeit

Ringkissen für die Hochzeit

Diese Anleitung für ein Ringkissen zeigt Dir wie Du den Text selbst auf einen Stoff drucken kannst und dann ein Kissen für die Hochzeitsringe nähen kannst.
Wer gerne ein Kissen mit waschfestem Druck möchte kann sich den Stoff mit seinem eigenen Text auch hier:
http://www.Stoff-Schmie.de
kostengünstig drucken lassen oder hier kannst Du das Kissen mit Deinem Text haltbar bedruckt auch kaufen:
https://www.etsy.com/de/shop/isoncasBags
Alle Rechte für die Herstellung des Kissens ©by isoncaDesign 2011



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Füllwatte,
  • Schabrakenvlies

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Drucker,
  • Nähmaschine,
  • PC
So macht man das:

1Vorbereitung des Stoffes

Schabrakenvlies auf DINA4 Größe zuschneiden und auf den
Baumwollstoff bügeln. Stoff nach der Größe dies Vlieses zuschneiden. Dies dient zur Verstärkung des Stoffes, damit
der Drucker den Stoff auch einzieht. Das Schabrakenvlies lässt sich
nach dem Drucken wieder rückstandslos abziehen.

2Bedrucken des Stoffes

Text formulieren und auf dem verstärkten Stoff ausdrucken.
Schabrakenvlies entfernen.

3Kissen nähen

Für die Rückseite des Ringkissen ein gleich großes Stück Stoff
(DINA4) zuschneiden.
Beide Teile rechts auf rechts legen und alles zusammennähen, dabei
die untere Seite offen lassen.

4Kissen befüllen und Kordel für die Ringe anbringen

Das Kissen mit Füllwatte füllen. Die beiden Kanten der offenen Seite
nach innen schlagen und auch zusammennähen.
Ein Stück Kordel, etwa über das mittlere Drittel des Kissens
horizontal legen und auf beiden Seiten mit der Hand mit ein paar
Stichen befestigen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.