Schallplatten-Etagere

Schallplatten-Etagere

Schallplattenschalen gibt es mittlerweile überall und sind nichts besonderes mehr, doch übereinander gestapelt ergeben sie eine schöne Etagere!



Dieses Material benötigst du:
  • 1 kleine Schallplatte,
  • 2 (Wein-)Gläser,
  • 2 große Schallplatten

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • hitzebeständige Schale,
  • Kleber
So macht man das:

1...

1. Zuerst müssen die Schallplatten in eine schalenartige Form bekommen. Dazu heizt ihr den Ofen vor (100°C reichen aus) und legt die Schallplatten (natürlich nicht alle auf einmal) auf eine hitzebeständige Schale. Da die Schallplatte durch die Hitze weich wird und sich verbiegt, nimmt sie die Form der Schale an die darunter liegt- ihr müsst euch also vorher überlegen welche Form die Schallplatte haben soll und dem entsprechend die Form auswählen. Der Vorgang dauert nicht lange, passt also auf, dass nichts anbrennt. Ihr könnte die Form der Schallplatten nachträglich noch per Hand verändern. Dabei müsst ihr euch beeilen, da sie relativ schnell wieder erkalten.

2...

2. Die kleine Schallplatte nun auf Backpapier für kurze Zeit in den Ofen legen, so dass sie sich wellt. Es ist dabei nicht nötig sie auf eine Schale zulegen.

3...

3.Nun müsst ihr nur noch die Schalen und Gläser übereinander stapeln und mit Kraftkleber befestigen und schon seit ihr fertig!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.