Schriftzug aus Draht biegen

Schriftzug aus Draht biegen


Es ist schon etwas länger her, dass ich euch mein letztes DIY präsentiert habe. Irgendwie habe ich durch den Urlaub nie so richtig Zeit gefunden meine Projekte in Angriff zu nehmen. Das klingt zwar nach Ausrede, aber jeder kennt wohl das Gefühl voller Ideen zu sein, aber so richtig bekommt man keine auf die Reihe. So oder so ähnlich ging es mir. Also habe ich mich nachts hingesetzt und bin meine Ideen im Kopf nochmal durchgegangen. Nachts kommt meine kreative Seite zum Vorschein, da könnte ich Bäume ausreißen. Keiner stört einen, keiner will etwas von einem und man hat nur Zeit für sich und seine Gedanken. So ist dann auch dieses kleine DIY bei rausgekommen.

Hier gehts zum kompletten Blogpost:

https://www.tobeyoutiful.com/2015/10/diy-schriftzug-wort-aus-draht-biegen.html



Dieses Material benötigst du:
  • Draht,
  • Holz

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Draht-Schneidezange,
  • Säge
So macht man das:

1Schriftzug aus Draht biegen

Den Drahtstab (1m) habe ich im Baumarkt für 1,50 EUR gekauft, genau wie das Holz. Als erstes solltet ihr euch ein Wort überlegen, was einfach in Schreibschrift, zusammenhängend geformt werden kann. Dazu bietet es sich an, das Wort vorher einmal auf Papier zu bringen. "t" oder "i" sind schwierig zu biegen. Das Biegen an sich ist überraschend einfach. Überstehende Drahtstücke später mit einer Zahne abknippsen, das Holz auf die gewünschte Länge sägen und mit einem kleinen Nagel oder Drahtstift ein Loch ins Holz schlagen. Wenn gewünscht kann man nun noch das Holz lackieren, bevor man die beiden Endstücke in den Löchern fixiert. Feritg!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.