Selbstgemachter Greifling für die Kleinsten

Selbstgemachter Greifling für die Kleinsten

Super simpel und doch schön Bunt und ideal für die Kleinen.



Dieses Material benötigst du:
  • Aufziehkugeln,
  • Rundgummi,
  • Schraubdeckel,
  • zwei Knöpfe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lochzange
So macht man das:

1...

Für diesen einfach gemachten Greifling muss man zuerst einige Schraubdeckel sammeln. Bei meiner Version sind alle Deckel gleich groß, doch dies muss in keinem Fall sein – unterschiedliche Größen können sogar den Reiz am Spiel erhöhen. Marmeladendeckel und ähnliche klingen am schönsten. Da ich den Greifling schnell basteln wollte, habe ich Deckel von Breigläschen genommen – klingen leider nicht so gut.

2...

Nun braucht ihr noch Aufziehkugeln, ein Rundgummi und zwei Knöpfe für die Enden. Mit einer Lochzange habe ich zuerst in die Mitte von jedem Deckel ein Loch gemacht. Dann knotet man den Knopf an das Rundgummi und schon beginnt das Aufziehen: immer im Wechsel ein Deckel und eine Kugel. Das Ende des Gummis dann wieder mit einem Knopf verknoten, und Fertig ist ein schöner neuer Greifling für die Kleinsten – Recycling inklusive!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.