Servietten mit Herz in Shibori Technik

Servietten mit Herz in Shibori Technik

Mit den handgefärbten Servietten mit Herzmotiv eroberst du ganz bestimmt das Herz deines(r) Liebsten!
Schnell umgesetzt sind sie der absolute Hingucker am frühlingshaft gedeckten Tisch. Die Stoffservietten sind aber auch eine einzigartige Deko- und Geschenkidee.

Die Technik nennt sich Nui Shibori – entlang einer Musterlinie wird im Heftstich genäht, der Stoff an dieser Linie gerafft und danach mit Textilfarbe gefärbt.

Viel Freude beim Nachmachen!

Regina von TWO22
http://www.two22.at
simply unique bags – handmade in Vienna

Besuch mich auch auf Facebook/Instagram: two22handmade



Dieses Material benötigst du:
  • Fixiermittel,
  • stoffserviette,
  • Textilfarbe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Gummihandschuhe,
  • Nadel und Faden,
  • Papier,
  • Schüssel,
  • Unterlage
So macht man das:

1Material

Was du brauchst:
weiße Stoffservietten
Textilfarbe in deiner Wunschfarbe (für Schüsselfärbung)
ev. Fixiermittel für Textilfarbe
Nadel & Faden
Papier, Bleistift

Tipp: Verwende einen dickeren Nähfaden, damit er beim Raffen des Stoffes nicht reißt.

2Herzform übertragen

Male ein Herz in der gewünschten Größe auf das Papier, schneide es aus und übertrage das Motiv auf die Stoffserviette

3Raffung entlang der Motivlinie

Mit einem einfachen Heftstich nähst du entlang der Motivlinie. Ziehe danach beide Fadenenden fest zusammen und verknote diese. Die Raffung sollte wirklich sehr straff sein.

4Färben

Jetzt geht es ab ins Färbebad.

Die Textilfarbe nach Packungsanleitung vorbereiten.
Achte darauf, dass die Farbe für Schüsselfärbung geeignet ist.

5ausspülen, waschen, trocknen

Du kannst den Faden jetzt durchschneiden und die Raffung öffnen! Ich hoffe du hast in diesem Moment den gewünschten WOW Effekt ;-)

Die Stoffserviette in der Waschmaschine nochmal durchwaschen. Ich empfehle zusätzlich noch ein Fixiermittel zu verwenden - gibt es passend zu jeder Textilfarbe - dann bleibt die Färbung auch bei mehrmaligem Waschen intensiv.

Trocknen, bügeln, FERTIG :)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.