Serviettenring mit Herz

Serviettenring mit Herz


Beim Nähen bleiben ja immer ein paar Stoffreste übrig, die viel zu schade zum Wegwerfen sind. Deshalb hier eine Idee, was man daraus in Kombination mit etwas Filz noch nähen kann.



Dieses Material benötigst du:
  • Druckknopf,
  • Faden in passender Farbe,
  • Filz,
  • Stoffrest

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lineal,
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stift
So macht man das:

1Schritt 1

Einzelteile ausschneiden... und zwar: 2 x Herz groß (circa 6 cm x 6 cm) aus Filz,
1 x Herz klein (circa 3 cm x 3 cm) aus Stoffrest,
2 x Streifen (2 cm x 12 cm) aus Filz
… am besten man macht sich von den Herzen Schablonen, damit sie bei jedem Serviettenring wieder gleich werden.

2Schritt 2

Kleines Stoffherz mit Zick Zack Stich auf eines der beiden großen Filzherzen nähen.
An jeden der beiden Filzstreifen ans Ende einen Teil des Druckknopfes nähen.

3Schritt 3

Das große Filzherz ohne aufgenähtes Stoffherz auf den Filzstreifen mit dem Oberteil des Druckknopfes nähen und zwar so, dass der Druckknopf sich auf der rechten Seite befindet (leider ohne Bild).
Dann das große Filzherz mit aufgenähtem Stoffherz auf das Filzherz nähen, das am Filzstreifen festgenäht ist. Dabei darauf achten, dass die Filzherzen nicht gleichzeitig am Filzstreifen festgenäht werden.

4Schritt 4

Zum Schluss den zweiten Filzstreifen so auf den Filzstreifen nähen, der bereits an die Filzherzen genäht ist, dass der Druckknopf sich dieses mal links unter den Filzherzen befindet. Hierfür am besten den Reißverschlussfuß verwenden, damit man besser um die Druckknöpfe herumnähen kann. Das letzte Stück unter den Filzherzen muss von Hand genäht werden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare