Stempel schnitzen DIY




Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Linolschnitzwerkzeuge,
  • Stempelgummi,
  • Vorlage
So macht man das:

1Stempel schnitzen

DIY STEMPEL SCHNITZEN

Als erstes nehmt ihr eine Vorlage. Kopiert oder handgezeichnet.
(Bei Schrift aufpassen, muß spiegelverkehrt sein!)
Fahrt das Motiv mit Bleistift nach.
Dreht es um und streicht vorsichtig mit einem Radiergummi drüber. Damit ist es dann auf dem Stempelblock.
Ich fahre nochmal mit einem Kugelschreiber drüber, damit ich die Linien noch sehe und nicht verschmiere.
Jetzt mußt du vorsichtig schnitzen. Dazu ist es am Besten, du fängst mit einer dünnen Schnitzklinge an.
Danach die größeren Partien mit andrer Klinge.
Und so arbeitest du dich nach und nach voran.
Am Schluß nehme ich einen dicken Pinsel mit ganz feinen Haaren und säubere das Ganze.
So, jetzt kannst du stempeln.
Grade bei der ersten Probe merkst du dann, ob du noch etwas verbessern oder wegschnitzen mußt.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.