Türläufer „Servus, Grüß Dich, Hallo“


Ich lebe seit einigen Jahren in Wien und wirkliche „Oberchecker“ gehen durch eine Runde von Leuten und sagen zur Begrüßung „Servus – Grüß Dich – Hallo“. Weil wir das eher peinlich finden, ist es bei uns schon zu einem Running Gag geworden. Daher kommt man nun bei uns an dieser lieblichen Begrüßung nicht mehr vorbei!

Ich habe ganz einfach eine leere Fußmatte im Bastelladen gekauft, Textilfarbe in rot und eine Schablone gebastelt. Schablone drauf, Buchstaben ausmalen und trocknen lassen bzw. mit dem Fön antrocknen.

Weil es mir so Spaß gemacht hat, habe ich dann noch einen für meine Freundin zur Hochzeit gemacht (mit dem neuen Familiennamen).



Dieses Material benötigst du:
  • Carpet Colour,
  • Fußmatte,
  • Schablone

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Pinsel,
  • Schablone




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.