Upcycling: Bestickte Spankörbe

Upcycling: Bestickte Spankörbe


Spankörbchen (unsere dienten als “Verpackung” für Brote) und Stickgarn, mehr braucht es nicht für hübsche Schachteln für Kleinkram. Klappt bestimmt ebenso gut mit Spanschachteln von Camembert und Co. Mehr gibt’s bei Hej Hanse:

http://hej-hanse.blogspot.com/2015/05/upcycling-bestickte-spankorbe.html

 



Dieses Material benötigst du:
  • Spanschachtel,
  • stickgarn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Pricknadel,
  • Stopfnadel
So macht man das:

1Zeichnen

Mit dem Bleistift die Punkte des gewünschten Musters auf die Spanschachtel zeichnen.

2Pricken

Mit der Pricknadel die Punkte vorsichtig durchstechen (das Holz reißt leicht, wenn's doch passiert, ist's nicht so schlimmt, sieht man später kaum).

3Sticken

Stickgarn auf die Nadel auffädeln und Kreuz- oder Stielstiche sticken. Fertig und freuen!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare

Wir machen die Schulen auf!

Ab heute kannst du auf Handmade Kultur nicht nur zeigen, was du drauf hast, sondern auch dazulernen! Wir starten mit dem Lieblingshobby der Community, dem Nähen, und zeigen dir in unserem ersten Webinar, wie du ein Schnittmuster von deinem Lieblings-T-Shirt anfertigst, ohne dein Shirt  zerschneiden zu müssen. Wenn du dabei sein willst, melde dich unten für einen der beiden Online-Termine an.