Upcycling! Tisch aus Gerüstbohlen- eine Idee!


Selbst gemachte Tische sind der Renner ebenso das Upcyclen.

Wir haben uns gedacht dass wir hier nun eine Anleitung online stellen-die wir selbst umgesetzt haben und davon überzeugt sind.
Handwerkliches Geschick müsst ihr mitbringen ;-) die passenden Gerüstbohlen erhaltet ihr hier.

Erst einmal sollte man sich Gedanken machen wie groß der Tisch werden sollte.

Welche Längen gibt es?

Die Gerüstbohlen gibt es in verschiedenen Längen, angefangen bei 0,75m Länge bis 3,00m Länge. Eine Breite haben die Bohlen immer von ca. 0,35cm
3 oder 4 Bohlen nebeneinander? Hier entscheidet das mögliche Platzverhältnis. Hier muss man auch dazu sagen, das die Bohlen mit einer Metallkante an den Enden versehen sind.

Zieht hier auf jedenfall ein paar Zentimeter ab :-) es sei denn ihr wollt den Metallbeschlag an den Böden lassen.

 

Was wird noch benötigt?

Nachdem die Bohlen besorgt sind, benötigt ihr noch Querlatten um die Bohlen von unten miteinander zu verschrauben. Ebenso benötigt ihr ein Gestell für den Tisch. Dieses könnt ihr online, mittlerweile sogar bei Amazon beziehen, oder ihr habt einen befreundeten Schlosser der euch hier etwas Schönes zaubert. Oder ihr macht es wie in der Anleitung die ihr am Ende des Beitrages findet-ganz schlicht aus Holzbalken.

Soll die Tischoberfläche glatt sein oder möchtet ihr die Riffelung und Maßerung bei behalten?

Ideen? Inspiration?

Je nachdem wie der Tisch am Ende aussehen soll müsst ihr ihn bearbeiten- hier gibt es viele schöne Ideen & Bilder wenn ihr danach googelt wie der Tisch aussehen könnte.
Viele geben dem Tisch nur noch mit Hartwachsöl einen Anstrich um den „used“ Charakter zu erhalten. Manch einer kalkt den Tisch mit sogenannter Kalkfarbe um den Shabby Look zu kreieren.

Los gehts!






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.