Vogelfutter DIY

Vogelfutter DIY




Dieses Material benötigst du:
  • 250 g Kokosfett,
  • 4 Handvoll Sonnenblumenkerne,
  • ein Schuss Pflanzenöl,
  • Holzspieße,
  • Plätzchenausstecher,
  • Schnur,
  • z. B. Zahnstocher
So macht man das:

1Fett schmelzen

Zerkleinert das Kokosfett und bringt es im Wasserbad langsam zum Schmelzen.

2Sonnenblumen dazu

Nun die Sonnenblumenkerne dazu geben und gut vermischen.

3In die Formen geben

Legt die Plätzchenformen auf ein Backblech. Mit einem Löffel die Vogelfutter-Masse vorsichtig hinein füllen. Damit ihr später noch eine Schnur durch die Formen ziehen könnt haltet ihr ein kleines Loch mit einem Holzspieß frei.

4Fertig

Im Kühlschrank aushärten lassen und nach 24 Stunden vorsichtig aus den Formen drücken.
Viel Spaß mit den kleinen Piepmätzen wünsche ich euch!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.