Weihnachtsdeko ohne Baum


Wenn man keinen Baum hat, kann man die Kugeln trotzdem schön zur Geltung bringen. Einfach an Dekofaden oder dünnen Nylon-Nähfaden hängen und mit Reißzwecken an der Decke befestigen.
Unsere Kugeln hängen im kleinen Flur und überraschen jeden, der zur Tür hereinkommt. Man kann sie auch in Baumform aufhängen oder sogar als eine Art Raumteiler hinhängen.



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Christbaumschmuck,
  • Nylon-Faden (evtl. auch Nylon-Nähgarn),
  • Reisszwecke




5 Kommentare
  1. Super Idee! Die machen sich wahrscheinlich auch vor dem Fenster richtig schön – einfach an der Gardinenstange befestigen.

  2. Wow, das sieht super aus… Das probiere ich nächstes Weihnachten aus!!!☺

    • Danke! Das Transparent-Nähgarn ist meistens günstiger und dünner als Deko-Faden, dann sieht man die Fäden wirklich nicht.

    • Danke! Das Transparent-Nähgarn ist meistens dünner und günstiger als Deko-Faden, da klappts auch mit dem Knoten um den Reißnagel :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.