Winterlandschaft – Ein Bild aus Stoff

Winterlandschaft – Ein Bild aus Stoff


Wenn ihr mal gar nicht zu tun habt ;-), sucht einfach in eurem Stofflager nach Resten und stellt euch die wunderschönste Stofflandschaft her, die ihr je zu Gesicht bekommen habt.



Dieses Material benötigst du:
  • Applizierflies,
  • Objektrahmen,
  • Stoffteile

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere
So macht man das:

1Stoffreste zuschneiden

Man braucht eine große Auswahl an Stoffresten. Meistens genügen Nähabfälle. Wenn ihr so etwas nachmachen wollt, schmeißt also NICHTS mehr weg, denn für diese Art von “Textilkunst” sind Zuschneidereste genau richtig.

2Stoffteile applizieren

Erstellt habe ich es, indem ich auf Applizierflies (Hier Filmoplast von Freudenberg. Gibt´s z.B. im Quilthouse HH.) einzelne Stoffteile zusammengestellt habe und sie anschließend appliziert habe.

3Stoff fixieren

Die zugeschnittene Stoffteile nun festnähen. Anschließend könnt ihr euer Werk rahmen.

Natürlich ist das Thema frei wählbar.Ich hatte nur “Winterlandschaft” im Kopf, der Rest ergab sich von selbst:)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.