DIY – Makramee-Armband

DIY - Makramee-Armband

HIER hab ich euch kürzlich die Macramé-Technik für den „square knot“ vorgestellt! Nach dieser Anleitung habe ich mir dieses Armband geflochten.
Wollt ihr’s auch mal ausprobieren? SO GEHT’S:

Einfach aus einem alten T-Shirt drei Stoffstreifen schneiden, oben zusammenknoten und flechten. Anschließend am Ende mit ein paar Nadelstichen den Stoff zu einer Schlaufe formen. An den Knoten einen Knopf annähen.

Nun einige Musterklammern (wie sie auch für Briefe verwendet werden) einfach zwischen die geflochtenen Streifen stecken. Sie müssen weder angenäht noch geklebt werden, sondern sitzen so fest im Armband.
Für den Knopf habe ich übrigens noch bei einer Musterklammer die Enden mit einer Zange abgeknipst und nur den „Kopf“ mit Kleber auf den Knopf geklebt.

Und schon habt ihr ein cooles, sehr lässiges und trotzdem edles Accessoire!
Mehr auf http://Alessa-Accessoires.blogspot.com



Dieses Material benötigst du:
  • Faden,
  • Knopf,
  • Musterklammern,
  • Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.