Aus fester Seife eine flüssige herstellen

Aus fester Seife eine flüssige herstellen


Nutzt du lieber flüssige Seife, aber möchtest diese nicht in der Plastikverpackung kaufen? Du kannst eine feste Seife ganz einfach in eine flüssige verwandeln. Die festen Seifen bekommst du in einer Papierverpackung oder auch im unverpackt Laden. Sofern du eine Kernseife benutzt, gib einen Schluck Olivenöl hinzu, um ein bisschen Pflege mit in die Seife zu geben. Viel Spaß beim Nachmachen.



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Liter kochendes Wasser,
  • 1 Stück Seife,
  • Gemüsereibe,
  • Kochtopf,
  • Öl

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • feste Seife,
  • ggf. Öl,
  • Wasser
So macht man das:

1Seife raspeln und mit Wasser aufkochen

So gehts: 100g Seife raspeln und in einem Liter Wasser aufkochen und abkühlen lassen.

2Umrühren und umfüllen

Gelegentlich innerhalb 24 Stunden umrühren. Solltest du reine Seife oder Kernseife nutzen, so gib noch einen Schluck Öl hinzu. Schon hast du eine tolle flüssige Seife. Umfüllen - fertig





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

2 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!