Der Stoff, aus dem die Bilder sind.

Der Stoff, aus dem die Bilder sind.

Copy & Paste – mit Stoffresten. Einfach gewünschtes Motiv auswählen (ideal ist eine Fotovorlage) und mit Stoffresten nachnähen. Die unterschiedlichen Farben, Texturen und Strukturen verleihen dem Bild eine besondere Optik, und das verschiedenfarbige Nähgarn dient quasi als Zeichenstift. So entsteht Textilkunst.

Siehe auch: http://lazy-lucy.blogspot.de/2015/06/bilder-einer-ausstellung.html



Dieses Material benötigst du:
  • diverse Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.