DIY Federohrringe im Ethno Look


Diese schönen Ohrringe habe ich aus selbst gesammelten Federn gemacht.
Den ganzen Artikel findet ihr auf meinem Blog http://www.sousou-design.de/


So macht man das:

1Du brauchst:

- zwei Federn (gekauft oder gesammelt)
- Ohrhaken bzw. Fischerhaken
- Endstück für Mehrarmbänder oder Kordeln
- eine kleine Schere
- Nagellack
- eine Zange

2Stiel kürzen und Federn zuschneiden

Zu allererst kürzt du den Stiel und schneidest die Feder etwas in Form. Dabei etwas vorsichtig sein. Auf dem Bild sieht man einen Vergleich und den Unterschied.

3Endstück anbringen

Nun legst du das Endstück oben um den Stil und verschließt es mit einer Zange (wenn du möchtest, kannst es vorher noch bekleben).

4Federn bemalen

Jetzt bemalst du die Federn mit Nagellack. Ich habe mich für ein einfaches Muster entschieden, was den Ethno-Look noch etwas unterstreicht. Hier ist es aber deinem Geschmack, Stil und deiner Fantasie überlassen :-)

Trocknen lassen.

5Ohrringenhaken einhängen

Nun kannst du schon die Ohrringenhaken in die Endstücke hängen und die Ösen mit einer Zange etwas festdrücken.

Fertig :-)





4 Kommentare
  1. Meine 5-jährige Tochter und ich sind grosse Indianerfans und haben uns beide in deine Ohrringe verliebt. (-:

    • Och, das ist aber schön!!! Freut mich total :-) Trifft sich übrigens gut: momentan gibt es bei mir eine Verlosung und man kann diese Federohrringe gewinnen! Ihr müsst einfach nur einen Kommentar auf meinem Blog (oder bei FB) hinterlassen und schon hüpft ihr in den Lostopf! Würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmacht :-D
      LG Sousou

  2. danke, das freut mich :-)

  3. Wow, die Ohrringe gefallen mir sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.