Elefantenmobile für Babys


Das erste Lächeln konnte ich meinem kleinen Sohn mit diesem süssen Mobile entlocken. Ich war unglaublich stolz, vor allem weil ich das Mobile selbergemacht habe.

Habt Ihr auch ein Baby oder möchtet einem kleinen Neugeborenen eine Freude bereiten?

Die Elefäntchen sind im Nu genäht.

Eine gratis Anleitung und die Schnitt-Vorlage findet ihr auf meinem Blog zum Herunterladen:

http://www.fantasiewerk.ch/?p=193

Viel Freude mit eurem Baby.


Sabrina



Dieses Material benötigst du:
  • Füllwatte,
  • Garn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel,
  • Stecknadel,
  • Stift
So macht man das:

1Schablone einzeichnen und Filz ausschneiden

Die Schablonen werden auf den Filz übertragen. Jeweils 6 Elefanten und 6 Herzen werden aus einer Farbe ausgeschnitten und genauso viele von
der anderen Farbe.

2Herzohr aufnähen

Das Herzohr wird auf den Elefant appliziert, indem man einen Knopf mit Garn befestigt. (Mit dickem Garn muss man nur einmal durch jedes
Knopfloch stechen und den Garn auf der Rückseite verknüpfen.)

3Auge aufsticken

Mit dem Hinterstich wird ein Auge gestickt.

4Elefant zusammennähen

2 Elefantenstücke werden mit dem Vorstich aufeinandergenäht. Der Elefant wird mit Stopfwatte gefüllt und ganz zugenäht.

5Ring umwickeln

Der Ring wird mit dem Garn dicht umwickelt.

6Garnstränge und Pompons anbringen

In gleichmässigen Abständen werden 6 Garnstränge angebracht und mit jeweils 3 Pompons versehen.

7Elefanten befestigen

Am unteren Ende des Garns wird jeweils ein Elefant mit einem Doppelknoten befestigt. Der unterste Pompon wird über den Knoten geschoben.

8Mobile aufhängen

Alle oberen Enden des Garns werden zusammengeführt und zum Aufhängen verknotet.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.