Häkel – Osterkörbchen DIY

Häkel - Osterkörbchen DIY

Jedes Jahr zu Ostern packe ich Nichte, Neffen und Patenkindern kleine Körbchen mit Leckereien und kleinen Spielsachen. Da ich keine Flechtkörbe aus Flachs mehr sehen kann, habe ich diesmal selbst welche gemacht. Super einfach gemacht und entlockt jedem ein: „Oh, wie niedlich!“
Und wieder eine perfekte Verwertung für Stoffreste.



Dieses Material benötigst du:
  • Stoff,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Häkelnadel
So macht man das:

1...

Stoff(reste) in lange dünne (0,5 - 1 cm) Streifen reißen oder schneiden, unterschiedliche Stücke einfach aneinander knoten oder verhäkeln. Nadelstärke 5+.

2...

Mit einem Fadenring beginnen und 4 - 5 Runden ganze Stäbchen häkeln, bei jeder Runde verdoppelt sich die Anzahl der Stäbchen, es müssen also immer 2 Stäbchen in eine Masche gehäkelt werden.

3...

Um die Biegung zum Körbchen zu bekommen, muss man das ganze verengen, dazu nur noch 1 Stäbchen pro Masche häkeln. Dann weiter rundherum häkeln (ohne dass man Stäbchen anfügt oder wegnimmt), so hoch wie man das Körbchen haben will (5 - 10 Reihen).

4...

Dann kann man (muss aber nicht) einen Henkel dran häkeln, dazu einfach immer mit 2 Luftmaschen starten und 3 Stäbchen häkeln, dann wieder 2 Luftmasche und in die unteren Maschen 3 Stäbchen usw. ca 15-20 Reihen, am gegenüberliegenden Rand festhäkeln (oder nähen), FERTIG!





5 Kommentare
  1. ich häkele und stricke sehr viel ,habe jetzt Fensterbilder in Form von Herzen gehäkelt leider bekomme ich sie nicht so richtig steif,was kann ich da tun ,die sind ohne Rahmen

  2. Wirklich schön!! Hab mir gerade auch eines gehäkelt und es sollen noch einige folgen. Aber wir bleibt der Henkel steif?? Bei mir fällt er zusammen. Wäre super, wenn du mir helfen könntest!!
    Vielen Dank für die tolle Idee

    • Danke Dir, freut mich!
      Der Henkel wird ganz einfach etwas fester/steifer, wenn du die Maschen enger häkelst. Also entweder die Maschen so fest zusammensziehen wie möglich oder das „Garn“ doppelt nehmen. Wenn du die Arbeit nich wieder aufmachen magst, dann kannst du es auch damit versuchen, einige restliche Stoffstreifen (mithilfe einer stumpfen großen Stopfnadel) längs durch die Maschen zu flechten und den Henkel damit zu verdichten. Viel Erfolg!

  3. Das will ich auch…. DANKE!

  4. In der Tat … die sind sehr niedlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.