HEIMATLIEBE 4 YOU Schlüsselanhänger


Ein mit unzähligen bunten Blech-Plaketten verzierter Wanderstock. „Stocknägel“ werden diese urigen niedlichen Dinger am Wanderstock genannt. Sie zeigen, welche landschaftlichen Gegenden man bereits in Deutschland und Co. erwandert hat. Auch heute findet man diese Miniatur-Trophäen noch in Souvenirshops.Warum nicht einmal diese bunten Stocknägel für andere Gegenstände nutzen, zum Beispiel für einen wunderschönen Hierzu benötigt man lediglich nachfolgendes Material:

– Schlüsselanhänger aus Filz (z.B. Rayher)
– Schlüsselringe inkl. Karabinerhaken
– bunte Stocknägel
– Spaltringe
– kleines Kettchen
– diverse Perlen oder
– diverse Perlmutt-/Charm-Anhänger
– ein kleines Stück (Kunst-)Pelz
– Kleber

Arbeitsanleitung:

1. Man nehme einen Schlüsselanhänger aus Filz und fädelt zunächst den Schlüsselring inkl. Karabinerhaken in die große Öse ein.
2. Danach nimmt man das Stückchen Pelz und den Stocknagel, um diese mit einem entsprechenden Kleber auf dem Filzanhänger festzukleben. Hinweis: Den Stocknagel könnte man genauso gut festnähen!
3. Wenn alles getrocknet ist, kann man mit dem Schmücken des Schlüsselanhängers fortfahren. Nach eigenem Belieben kann man nun mit Perlen oder Charm-Anhängern den Schlüsselring bzw. das Kettchen verzieren.

Der „Souvenir“-Schlüsselanhänger kann jetzt auf Reisen gehen – wie einst der Wanderstock!

HEIMATLIEBE 4 YOU wünscht viel Spaß:-)






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.