Herbstliches Windlicht

Herbstliches Windlicht


Ein herbstliches Windlicht als hübsche Tischdekoration!

Man braucht dazu nicht viel und es ist im Nu gemacht – der Effekt ist wunderschön!

Ich habe, neben einer Auswahl an Blättern, noch eine Paketschnur, 1 leeres (Marmeladen-)Glas, Uhu-Stift und eine Schere benötigt.

Dann werden die Blätter reihum einfach mit etwas Klebestift fixiert und leicht angedrückt. Die Blattspitzen stehen bei mir oben. Wenn man fertig ist, nochmal kontrollieren, ob alle Stellen bedeckt sind und dann mit einer Paketschnur beliebig oft umwickeln und mit einer kleinen Schleife festbinden – e voila! FERTIG! Wer möchte kann das warme Licht auch noch nach eigenen Vorstellungen ergänzen (Lampions, Webband, Holzdeko, etc.) … die Anleitung eignet sich auch perfekt zum Basteln mit Kindern! Viel Spass dabei!

Herzallgäuerliebste Grüße
Eure Saskia

P.S.: Eignet sich auch als nettes Mitbringsel (wenn man mal etwas “auf die Schnelle” braucht) oder einfach für sich selbst, um die schönen Momente diesen warmen Licht´s zu genießen!
Es muss nicht immer so kompliziert sein – es geht auch einfach! Und wer möchte, kann die Blätter natürlich auch vorher noch trocknen lassen, bevor er sie an´s Glas anbringt!



Dieses Material benötigst du:
  • Blätter,
  • Klebestift,
  • leeres Glas,
  • Paketschnur

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere
So macht man das:

1In wenigen Schritten zu einem tollen Ergebnis





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!