Crackle it! Krakelier-Effekt auf Stoff


Crackle it – einzigartiges Stoffdesign selbst gemacht!

Mit einem einfachen Mehl/Wasser Gemisch und etwas Farbe lässt sich ein toller Krakelier-Effekt auf Stoff zaubern.

Ich gebe es ja zu, diese Art zu Färben ist etwas aufwendig – aber das Ergebnis entschädigt dich in jedem Fall.

Viel Freude beim Nachmachen!

Regina von TWO22

 

TWO22 – simply unique bags, handmade in Vienna
http://www.two22.at



Dieses Material benötigst du:
  • Acrylfarbe,
  • Baumwollstoff,
  • Mehl,
  • Stoff,
  • Wasser

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schneebesen,
  • Schüssel,
  • Spachtel,
  • Unterlage
So macht man das:

1Material

was du brauchst:
- Baumwollstoff
- Acrylfarbe
- Pinsel

- Mehl
- Wasser
- Rührschüssel
- Schneebesen
- Spachtel

- wasserfeste Unterlage

2Mehlpaste herstellen

Mische Mehl und Wasser im Verhältnis 1:1.
Für 50x50cm Stoff benötigst du ca. 2 Tassen Mehl und 2 Tassen Wasser.

Die Mehlpaste sollte eine cremige Konsistenz haben, damit sich die Masse einfach auf dem Stoff verstreichen lässt.

3auftragen

Legen den Stoff auf eine wasserfeste Unterlage bzw. auf eine Plastikfolie.

Trage dann den Mehlbrei mit einer Spachtel auf den Stoff auf. Der Stoff sollte komplett mit dem Gemisch bedeckt sein.

4trocknen lassen

Jetzt heißt es warten bis der Stoff trocken ist.
Das dauert einige Stunden.

TIPP: Am Besten trocknet der Stoff in der Sonne!

Sobald der Stoff vollständig durchgetrocknet ist, wölbt er sich am Rand etwas auf.
Jetzt kannst du die feste Mehlpaste zerbrechen. Hierzu den Stoff drehen und zerdrücken - je mehr Rillen entstehen umso intensiver wird der Krakelier-Effekt.

5Farbe auftragen

Mische die Acrylfarbe mit Wasser und trage sie dann über der Mehlpaste auf.

Du wirst sehen, die Farbe verteilt sich sogleich in den Ritzen.

6einfärben

Bemale die Mehlschicht vollständig mit der Farbe.

Laß die Farbe gut eintrocknen.

7Mehlpaste abschaben

Nun muss die Mehlpaste vom Stoff entfernt werden.
Weiche den Stoff ca. 15min in heißem Wasser ein. Danach kannst du die Mehlpaste einfach mit einer Spachtel abtragen.

Jetzt kommt der Krakelier-Effekt endlich zum Vorschein :)

8waschen, trocknen, bügeln

Die Reste der Mehlpaste vorerst von Hand auswaschen.

Danach den Stoff in der Waschmaschine gut durchwaschen um sämtliche Mehlreste zu entfernen.

Nach dem Trocknen und Bügeln kannst du den Stoff nach Lust und Laune weiterverarbeiten. Ich habe mir daraus eine Polsterbezug genäht.





0 Kommentare
  1. sieht toll aus, aber ist die Acrylfarben denn später waschecht?

    Liebe Grüße

    Christel

    Christel Dr. Rittmeyer 20. Juli 2018 um 19:43 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.