Leckerer Apfelkuchen in nur 5 Schritten!

Leckerer Apfelkuchen in nur 5 Schritten!

Für morgen habe ich auf die Schnelle noch einen tollen Apfelkuchen gebacken.

Dafür benötigt ihr nur:

300g Butter
300g Zucker
300g Mehl
150g Stärkemehl
4 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
3/4 Päckchen Backpulver

Für den Belag:

1 1/2 – 2 kg Äpfel
2 EL Zucker

Bon Appettit!

Weitere tolle Ideen auf meinem Blog http://www.lumasan.blogspot.de vorbei. Ich freue mich über jeden Kommentar



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backblech,
  • küchenmaschine,
  • Pinsel
So macht man das:

1Teig zubereiten

Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Mehr, Stärkemehl & Backpulver zu einem Teig vermengen

2Backblech

In der Zwischenzeit den Ofen auf 160 °C Umluft oder 190°C Ober-/&Unterhitze vorheizen & das Backblech einfetten.

3Teig verteilen

Nun ist der Teig fertig und wir streichen den Teig auf unser vorbereitetes Backblech.

4Das Topping

Nun schälen wir die Äpfel, vierteln sie und schneiden diese in kleine Fächer. Anschließend verteilen wir diese auf dem Teig. Dazu mischen wir 2 EL Zucker und etwas Zimt untereinander und bestreuen die Äpfel & den Teig damit.

5Endspurt

Nun schieben dir das ganze für ca. 50-60 Minuten bei 160 °C Umluft oder Ober-/& Unterhitze bei 190°C in den Ofen. Ist der Kuchen fertig, rausholen und abkühlen lassen. Bon Appettit !!!

TIPP: Ihr könnt ihn noch mit Puderzucker bestreuen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.