Luftiges Stricktop

Luftiges Stricktop

Ein raffiniertes Strickmuster und ein edler Farbverlauf zeichnen diesen Damenpulli aus. Hier kommen die Freundinnen anspruchsvoller Ajourmuster voll auf ihre Kosten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und hat dank dem Baumwollgarn Schachenmayr Tahiti einen besonders hohen Tragekomfort.

Größe: 32/34, 36/38, 40/42, 44/46, 48/50

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Bindestriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Achtung: Der Pulli wird 2-fädig gestrickt, dabei beide Fäden mit etwa der gleichen Stelle des Farbverlaufs beginnen.

Designer: Schachenmayr Design Team

Das PDF mit der Anleitung zum Download findest du auf dieser Seite.

Copyright © 2015 Coats PLC – http://www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig



Dieses Material benötigst du:
  • Schachenmayr Tahiti (99 % Baumwolle/1 % Polyester; Lauflänge ca. 280 m/50 g) 200-250-300-300-350 g in Jungle Fb 07668

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Von Milward Stricknadeln Nr. 3½–4
So macht man das:

1Glatt links

Hinr linke M, Rückr rechte M.

2Fantasiemuster

M-Zahl teilbar durch 6 + 2 Randm.
1. R [Rückr]: Randm, * 5 M links zusammenstricken, aus 1 M 5 M str [1 M rechts, 1 M links, 1 M rechts, 1 M links und 1 M rechts], ab * wiederholen, Randm.
2. R: Links stricken.
3. R: Randm, * aus 1 M 5 M str, 5 M links zusammenstricken, ab * wiederholen, Randm.
4. R: Links stricken.
5. R: Rechts str, dabei bei jeder M den Faden 3x um die rechte Nadel schlingen [= 2 Umschläge].
6. R: Rechts str, dabei die Umschläge fallen lassen und die M lang ziehen.
Die 1. bis 6. R stets wiederholen.

3Maschenprobe

Mit 2 Fäden im Fantasiemuster: 22 M und 15 R = 10 cm x 10 cm.

4Rückenteil

98-110-122-134-146 M mit 2 Fäden anschlagen und im Fantasiemuster stricken.
In ca. 57 cm Höhe, nach einer 2. Muster-R, die M in einer Rückr locker abketten, dabei links stricken.

5Vorderteil

Wie das Rückenteil stricken.

6Fertigstellung

Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Schulternähte ca. 9-11-13-15-17 cm breit schließen.
Aus den mittleren ca. 36-40-44-46-48 cm der Seitenkanten für die Armausschnittblenden mit 2 Fäden ca. 68-74-82-84-88 M aufnehmen, 1 Rückr rechts und 2 R glatt links str, dann die M abketten, dabei rechts stricken.
Die Seiten- und Armausschnittblendennähte schließen.





2 Kommentare
  1. Warum schreibt ihr Häkeltop wenn es sich um eine Strickanleitung handelt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.