Mallorquinischer Mandelkuchen – Gato d‘ Ametlla [Birgit D]

Mallorquinischer Mandelkuchen - Gato d' Ametlla [Birgit D]

Beim Genießen des Kuchens vom Urlaub träumen ♥

Dieser mallorquinische Mandelkuchen ist locker, saftig und kommt ganz ohne Mehl aus.

Suchst Du einen Kuchen, der sich gut vorbereiten lässt? Dann hast Du ihn gefunden! Dieser Mandelkuchen verliert auch nach Tagen nichts von seiner Frische.

Das Rezept findest Du auf: http://www.birgitd.com



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backofen,
  • Handmixer oder Küchenmaschine




5 Kommentare
  1. Der Kuchen ist gerade fertig geworden, sehr lecker! Die Varianten mit Walnüssen oder Haselnüssen werde ich auch ausprobieren. vielen Dank für das Rezept

    • Liebe Jeannette,
      schön, so ein positives Feedback zu bekommen. Lass Dir auch die anderen Varianten schmecken ♥
      Ein schönes Wochenende und
      liebe Grüße
      Birgit

    • Liebe Jeanette,
      vielen Dank für das positive Feedback ♥
      Lass Dir auch die anderen Varianten schmecken.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Birgit

  2. Liebe Ariane,
    vielen Dank für den Tipp ♥ Mit Haselnüssen habe ich ihn auch schon ausprobiert (auch sehr lecker), doch mit Walnüssen noch nie – wieder ein Punkt mehr für meine Einkaufsliste :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

  3. Ich liebe diesen Kuchen sehr! Da ich unter Glutenunverträglichkeit leide, fehlt dieser Kuchen bei keinem Kaffeekränzchen :-)
    Wenn die Mandeln durch Walnüsse ersetzt werden, wird der Kuchen noch saftiger und hält sich sehr lange frisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.