Orangenscheiben trocknen für Weihnachten

Orangenscheiben trocknen für Weihnachten


Orangenscheiben sind wunderbar dekorativ – vor allem an Weihnachten. Du kannst sie für verschiedene tolle Dekoideen einsetzen: für den Adventskranz, für ein Potpourri, als Verzierung für Weihnachtsgeschenke oder für eine Tannenzweiggirlande. Sogar aus den getrockneten Orangenscheiben kannst du eine Girlande basteln.

Die Anleitung findest du auch auf: https://weihnachtliches-zuhause.de/orangenscheiben-trocknen/

Was du benötigst:

Aus einer Orange erhältst du ca. 5-8 Orangenscheiben. Rechne daher einfach die Anzahl der Orangen hoch, je nachdem, wie viel getrocknete Scheiben du haben möchtest. Rechne plus 1, falls du Appetit auf eine Orange zwischenzeitlich bekommst. ;) Falls die Orangen sehr saftig sind, lege dir auch Küchenpapier zum Abtupfen bereit.

Ansonsten brauchst du noch ein Blech, Backpapier und ein Messer zum Schneiden.



Dieses Material benötigst du:
  • orangen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backblech,
  • Backpapier,
  • ein scharfes Messer,
  • Küchenpapier
So macht man das:

1Die Orangen zerschneiden

Schneide die Orangen quer zum Strunk, damit die einzelnen Orangensegmente als Dreiecke erscheinen. Klingt komplizierter als es ist. Schaue dir einfach das Bild dazu an. Solltest du dich verschneiden, kannst du die Orange zum Glück einfach aufessen und weißt dann bei der nächsten Bescheid, wie du sie schneiden sollst.

2Die Orangenschreiben auf ein Backblech legen

Lege die Scheiben nun auf ein Backblech mit dem Backpapier. Falls die Scheiben sehr saftig sind, tupfe sie zuvor ab.

3Die Orangenscheiben trocknen

Schiebe das Backblech für zwei bis drei Stunden in den Backofen bei ca. 50°C. Alternativ kannst du auch einen Dörrautomaten zum Trocknen einsetzen. Hast du mehr Zeit und kannst Geduld aufbringen, bis die getrockneten Orangenscheiben fertig sind, dann stelle das Blech an eine warme Stelle. Innerhalb weniger Tage sind sie auch dort getrocknet. 

Schaue zwischendurch einmal nach und wende die Orangenscheiben gelegentlich.

Sind die Orangenscheiben fertig, kannst du mit Kleber oder Nadel und Faden anfangen, diese zum Dekorieren zu verwenden. Viel Spaß dabei!

PS: Probiere es alternativ auch gerne mit Grapefruit oder Zitronenscheiben.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!