Papiertannenzapfen aus alten Buchseiten

Papiertannenzapfen aus alten Buchseiten

Ein schnelles, kostenloses Projekt für alle, denen es noch ein wenig an Weihnachtsbaumschmuck fehlt.



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1...

Fertigt zuerst eine Schablone für den Tannenzapfen an, indem ihr die Vorlage auf Tonkarton ausdruckt und auschneidet.

2...

Alle anderen Materialien versammelt? Dann geht's jetzt los.

3...

Ein Stapel von ungefähr 13-15 Buchseiten anlegen, je nachdem wie dick eure Seiten sind. Der Stapel sollte nicht zu dick sein, da er sich sonst nicht mehr schneiden lässt. Die Buchseiten einmal in der Mitte falten und entlang dem Falz zusammentackern.

4...

Legt eure Tannzapfenschablone genau mittig zu dem getackerten Falz an und übertragt das Motiv.

5...

Schneidet den Tannenzapfen durch alle Lagen des Buchseitenstapels aus.

6...

Klebt jeweils auf der Vorder- und Rückseite die ersten zwei Seiten des Zapfens zusammen, so dass die Tackerklammern nicht mehr zu sehen sind.

7...

Fädelt einen Faden zum Aufhängen durch das untere Ende des Zapfens.

8...

Zum Schluss nur noch alle Seiten auffächern, so dass ein 3d Effekt ensteht und fertig ist eurer Papiertannenzapfen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.