Quarktorte mit versunkenen Rubinen

Quarktorte mit versunkenen Rubinen

Der Clou an dieser Torte (die Bezeichnung Käsekuchen ist in diesem Fall zu banal…) sind die Baiserhaube und die versunkenen Himbeeren (= Rubine). Die Torte ist einfach herzustellen – man braucht nur etwas Zeit, aber sie schmeckt herrlich!). Mein erster Versuch ist auf Anhieb geglückt, und so sei sie Jedermann/Jedefrau zum Nachbacken wärmstens empfohlen. Wenn ich es kann, können es alle. In diesem Sinne: frohes Backen – und anschließend frohes Schlemmen. Hmmmmmmmhhhhh!


So macht man das:

1Die Zubereitung dieses rot-weißen Traums

(Springform ca. 26-28 cm). MÜRBTEIG: 250 g Weizenmehl, 1 TL Backpulver, 125 g Butter, 60 g Zucker, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillezucker. FÜLLUNG: 4 Eier, 75 g Butter, 60 g Mehl, 150 g Zucker, 500 g Magerquark, 2 Hände voll Himbeeren (oder nach Belieben mehr). BAISERHAUBE: 2 Eiweiß, 100 g Zucker. Für den MÜRBTEIG die kühlen Teigzutaten in einer Schüssel mischen und mit den Händen durchknetenund zu einer kleineren und einer größeren Kugel zusammendrücken. 20 min. kühl stellen (ich hatte den Mürbteig über Nacht im Kühlschrank). Den Ofen vorheizen auf 180 °C. Die große Teigkugel als Boden in die Form pressen. Aus der kleineren Teigkugel einen Rand formen. Die Ansatzstellen fest zusammendrücken und den Boden mit der Gabel einstechen. Den Boden nun 10 min. blind backen. Für die FÜLLUNG die Eier teilen; die Eiweiße zu Schnee schlagen. Die Butter zerlassen. Mehl, Eigelbe, Zucker und zerlassene Butter in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät verschlagen. Den Eischnee zum Schluss unterheben. Die Masse auf den Tortenboden geben und glattstreichen. Die Himbeeren darauf verteilen. Die Torte bei 170°C für etwa 50 min. backen (mittlere Schiene). Für die BAISERHAUBE die zwei Eiweiße steif schlagen und den Zucker unterrühren. Auf der Torte verstreichen und nochmals für 10 bis 15 min. backen. Guten Appetit!





5 Kommentare
  1. sieht sehr lecker aus;-)

  2. wie wunderbar! ich liebe Käsekuchen! und so noch viel mehr!!

  3. Kuchen ist eh gut! Aber woher ist die holde Maid und wie heißt sie?

    • Die holde Maid aus Porzellan habe ich auf Etsy gefunden und sie kam über den großen Teich zu mir. Wie sie heißt, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass sie ursprünglich aus Deutschland stammt. Sie ist also wieder in ihre alte Heimat zurückgekehrt.

  4. tolles Rezept, Danke :-) Ich habe es gleich kopiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.