(Recycling)Nähen für Demenzkranke

(Recycling)Nähen für Demenzkranke

Demenz – Ein Thema, welches aus Angst gern totgeschwiegen wird, jedoch trotzdem Gehör finden muss.

Du hast einen Demenzkranken in der Familie/ Bekanntenkreis und möchtest etwas tun, um den Alltag für den Erkrankten ein klein wenig angenehmer zu gestalten??? Außerdem Nähst du gern?

Prima. Dann bist du hier genau richtig!

In der Themenreihe [Nähen für Demenzkranke] erwarten dich Infos, Tipps, Tricks und Anleitungen zum einfachen Nachnähen von therapieunterstützenden Unikaten.

Im ersten Abschnitt werden Basics vermittelt:
Teil 1: Wie können genähte Unikate die Demenz“Therapie“ unterstützen?
Teil 2: Stoffauswahl – geeignete und weniger geeignete Stoffe
Teil 3: Farbtherapie – geeignete Muster und Farben
Teil 4: Recycelte Textilien – Schätze, aus denen therapieunterstützende Unikate entstehen
Teil 5: Welche Kurzwaren & Näh-Accessoires können an-/aufgenäht werden
Teil 6: Übersicht: Anleitungen für DIY Näh-Accessoires
Teil 7: Aufbau & Planung eines Projektes

Im zweiten Abschnitt gibt es die erste Anleitung zum Thema: Wie nähe ich eine Nesteldecke
Teil 8: Aufbau & Planung einer Nesteldecke
Teil 9: Anleitung: Nesteldecke nähen
Teil 10: Musterbeispiele Quadrate gestalten
Teil 11: Musterbeispiel: Nesteldecke No. 1
Teil 12: Musterbeispiel: Nesteldecke No. 2
Teil 13: Musterbeispiel: Nesteldecke No. 3
Teil 14: Musterbeispiel: Nesteldecke No. 4
Teil 15: Musterbeispiel: Nesteldecke No. 5

[weitere Anleitungen zur Themenreihe sind in Planung]

Wenn dein Interesse geweckt ist, freu ich mich auf deinen Besuch: http://misszuckerguss.blogspot.de/p/nahen-fur-demenzkranke-alle.html






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.