Verstellbarer Taschengurt miit eingefassten Enden


Kennst du die tollen bunten Taschengurte, die seit ein paar Jahren so modern sind? Solche Gurte, austauschbar, sodass sie für mehrere Taschen genutzt werden können, kannst du ganz einfach selber nähen. Durch die eingefassten Enden wirkt der Gurt besonders edel! Wähle für die Enden enfach eine Farbe, die zu möglichst vielen deiner Taschen passt, und variiere deinen Look mit dem Wechselgurt immer wieder! Das Tolle beim Selbermachen: Du kannst die Länge ganz auf deine Körpergröße abstimmen. Zwischen 1,5m und 2m Gurtband reichen, um einen tollen Gurt zu nähen, und das Ergebnis ist sehr schnell erreicht!

Auf meinem Blog findest du ein kostenloses Tutorial.



Dieses Material benötigst du:
  • Gurtband,
  • Karabiner,
  • Kunstleder,
  • Leder,
  • Nähgarn,
  • Schieber,
  • Vierkantringe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.