Vogelfutter selber machen


Auch wenn der Schnee wieder geschmolzen ist, so gibt es nicht mehr so viele Beeren an den Sträuchern und die Vögel freuen sich bestimmt über ein kleines “Take-away Restaurant”. Diese hübschen Hirseknödel sind schnell gemacht und schmecken Spatz, Rotkehlchen und Meisen vorzüglich. Wie man sie macht, könnt Ihr hier nachlesen:

https://merlanne.wordpress.com/2015/01/08/festmahl-fur-spatz-meise-und-konsorten/



Dieses Material benötigst du:
  • Hirse,
  • Pflanzenfett

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Alufolie,
  • Plätzchenausstecher,
  • Schöpfkelle,
  • Topf




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!