DIY Hasen Cake Pop

DIY Hasen Cake Pop

In 6 Schritten zum Hasen Cake Pop!

Mehr DIY Anleitungen für Cake Pops findet ihr in unserem Blog: Cake Pop Tutorials.



Dieses Material benötigst du:
  • Deko wie kleine Zuckerherzen,
  • essbares Ostergras,
  • kleine Papierförmchen,
  • Marschmallows,
  • Schmelzschokolade in weiß (z. Bsp. Candy Melts),
  • Stäbchen,
  • Teig
So macht man das:

1Schritt 1: Portionieren

Wir starten mit dem Portionieren. Du brauchst pro Hase einen Teig der ca. 30 Gramm schwer ist. Zusätzlich solltest du dir das Dekorationsmaterial gleich vorbereiten. Dann hast du es griffbereit!

2Schritt 2: Stäbchen

Forme 1 Kugel mit dem 30 Gramm Teig. Versuche diese schön rund zu bekommen (in den Händen rollen). Dann in flüssige Schmelzschokolade tauchen und bis zur Hälfte vom Teig stecken. Kurz trocknen lassen (am besten in einem Glas oder in Styropor stecken).

3Schritt 3: Basisfarbe

Nun den Cake Pop in die flüssige Schmelzschokolade tauchen. Die überflüssige Schokolade nach unten abtropfen lassen. Dann wieder trocknen lassen.

4Schritt 4: Pfoten

Während der Cake Pop trocknet, können wir die Pfoten bereits vorbereiten. Dafür kleine Marshmallows nehmen und diese flach drücken. Dann jeweils ein kleines Zuckerherz mit flüssiger Schmelzschokolade ankleben.

5Schritt 5: Verzierung

Wenn der Cake Pop getrocknet ist, können wir mit der Verzierung starten. Die beiden Pfoten und den Schwanz “Blume” wieder mit flüssiger Schmelzschokolade befestigen. Für die “Blume” könnt ihr ebenfalls einen Marshmallow verwenden. Wieder trocknen lassen.

6Schritt 6: Körbchen

Am Ende noch das Körbchen auf das Stäbchen schieben und mit essbarem Ostergras befüllen. So wirkt es, als würde der süße Osterhase bereits auf der Suche nach Ostereiern sein! Und schon ist der Hasen Cake Pop fertig!





Ein Kommentar
  1. Jetzt ein Deko-Set für 10 Hasen Cake Pops aus diesem Tutorial gewinnen (Teilnahmeschluss 14.04.2014)! Gewinnspiel auf unserem Blog:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.