Einfaches Rezept: für Brownies (und Mischung für Kuchen im Glas)

Einfaches Rezept: für Brownies (und Mischung für Kuchen im Glas)

Brownies im Glas: Das Rezept mit Schokostücken

Die Mengen für dieses Rezept reichen für eine ca. 20cm * 35cm rechteckige Backform bzw. für etwa 12 Brownies.
 
Trockene Zutaten:
  • 125g Mehl
  • 100g brauner Zucker
  • 135g weißer Zucker
  • 60-70g Kakaopulver (ich nehme immer Backkakao)
  • 75g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Tafel Schokolade
  • 1 gestr. TL Salz
Feuchte Zutaten:
  • 2 große Eier
  • 2 EL Milch
  • Vanillearoma, ein paar Tropfen
  • 120g Butter + etwas mehr zum einfetten

Brownies backen ist einfach: in 8 Schritten zum Kuchenglück :-)

So bereitest du die Brownies zu:

  1. Backofen leer räumen, einschalten und auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Backform einfetten (ich bestäube zusätzlich die Form dannach immer zusätzlich mit Mehl).
  3. Butter in einen Topf zerlassen.
  4. Die trockenen Zutaten -außer der Tafel Schokolade- in einer Rührschüssel vermengen.
  5. Alle feuchten Zutaten -außer der Butter- in einer zweiten Schüssel verrühren.
  6. Jetzt die feuchte Mischung zu den trockenen Zutaten geben und gut rühren, dabei auch die zerlassene Butter nach und nach einrühren.
  7. Zum Schluss die Schoko-Stücke unterheben und den gesamten Teig in die Backform füllen.
  8. Ab in den Ofen. Backzeit: ca. 20 Minuten
Danach raus nehmen und ordentlich auskühlen lassen.
Anschließend in gleichmäßige Stücke schneiden und zimmerwarm genießen. ♥

 

Die trockenen Zutaten kannst du als Kuchen im Glas verschenken und die Backeinleitung einfach ausdrucken und mit dran hängen.

 

Den kompletten Original-Beitrag, sowie ein paar Tipps und Anregungen findest du hier:
Brownies: Einfaches Rezept mit Schokolade





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.