Gefaltete Eier für den Osterzweig


Wer hätte das gedacht? Das Ei wird ins Plissee gesteckt. Wie keck.
Ausgeheckt hat das: Thordis Rüggeberg


So macht man das:

1Das benötigt ihr:

Weißes Papier,
Farben und Pinsel,
einen Teller (nicht zu groß),
Bleistift und Schere oder Cutter,
Band zum Aufhängen,
Klebestift

2...

Das Papier bunt anmalen, trocknen lassen.

3...

Einen Teller auflegen, ringsum mit dem Cutter ausschneiden (oder abzeichnen und mit der Schere ausschneiden). Den Kreis halbieren.

4...

Jede Hälfte über die lange Seite zur Ziehharmonika falten. Mittig zusammen legen, so dass die Eiform entsteht. Vor dem Zusammenkleben ein Band zum Aufhängen in den Falz knoten.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!