Geschenkpapier bedrucken

Geschenkpapier bedrucken

Packpapier mit Haushaltsgegenständen, wie Milchtütenverschlussdeckeln und Oropax bedrucken.



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollkordel,
  • Gummiband,
  • Holzklotz,
  • Packpapier,
  • Papier,
  • Schraubgläser,
  • Stempel,
  • Styroporkugel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Farbrolle,
  • Stempelfarbe
So macht man das:

1Werkzeuge und Materialien besorgen

Stempelfarbe,Farbrolle, Packpapier, Papier, Styroporkugel, Schraubgläser für die Farben, Holzklotz, Baumwollkordel, Gummiband, alle möglichen Deckel und Haushaltsdinge, mit denen man drucken kann. Oropax geht beispielweise prima.

2Struktur drucken

Holzklotz mit Baumwollkordel umwickeln und einfärben. Packpapier bedrucken

3Farbakzente setzen

Mit Oropax Farbakzente setzen

4Fertigstellen

Mit größeren Deckeln Kreise drucken und so lange weiter drucken, wie man noch inspiriert ist. Weitere Eindrücke von unserer Druckrunde gibt's hier: http://amberlight-label.blogspot.com/2011/12/geschenkpapier-bedrucken.html





4 Kommentare
  1. Da hast du recht, ein sehr inspirierendes Buch und deinen weiteren Tipp werde ich mir dann gleich mal anschauen ….

  2. Ha, hab ich doch gleich erkannt, dass das aus Traci Bunkers Buch ist, wie du auf deinem Blog schriebst. Ich mache solche Sachen auch immer wieder gerne mit meinem Sohn. Tolles Buch ist dazu auch noch dieses: „Drucken ohne Presse“ von Anne Desmet und Jim Anderson.

  3. @Walmat Schau mal da: https://amberlight-label.blogspot.com/2011/12/wiener-fundstucke-flohmarkt-flairmarkt.html wir sind uns vor kurzem im realen Leben über den Weg gelaufen. Die Bloggerwelt ist doch ein Dorf …

  4. tolle idee, da bekommt jeder sein individuelles;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.