Kleine Osterhasen aus Holz

Kleine Osterhasen aus Holz

Natürlich und schlicht: kleine Osterhasen aus Holzkugeln und Öhchen aus Filz.
Schnell gemacht und hübsch als Deko oder zum Verschenken.

Noch mehr Bastelideen von mir findet Ihr auf meinem Blog: http://www.dorokaiser.online.de/index.php



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Schritte EINS - DREI:

1. Die Holzkugeln wie untern abgebildet mit dem Heißkleber zusammenkleben. Beim Kopf die Bohrung, falls vorhanden, nach unten auf den Körper kleben.

2. Die Ohren aus dem Filz ausschneiden. Die Länge sollte dabei jeweils ungefähr 5 cm betragen, die untere Breite (Klebekante) ca. 1 cm. Am oberen Kopf wie abgebildet festkleben.

3. Nun wird – mit möglichst wenig Kleber – ein weißer Pompon als Schwänzchen an der unteren Halbkugel befestigt.

2Schritte VIER - FÜNF:

4. Das Gesicht könnt Ihr entweder mit einem feinen Lackmalstift aufmalen. Oder, so wie ich, mit einem Brandkolben einbrennen. Für die Wangen einfach rosa Acrylfarbe mit Hilfe eines Wattestäbchen aufgetupfen.

5. Nun noch das Bäckergarn oder ein anderes schönes Band um den Hals binden und fertig ist Euer Osterhase.





Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.