Lesezeichen aus Duck Tape


Duck Tape ist ein (farbiges) Gewebeband, das aus den USA kommt. Während es dort längst Kultstatus erreicht hat, ist Duck Tape in Deutschland ein echter Geheimtipp – NOCH! Durch seine hohe Klebekraft und Stabilität ist das Gewebeband vielseitig zum Basteln einsetzbar. Wie ihr euch ganz einfach ein Duck Tape-Lesezeichen selber basteln könnt, erfahrt ihr hier.

http://www.arsverae.blogspot.de/
http://de.dawanda.com/shop/ArsVerae



Dieses Material benötigst du:
  • Duck Tape,
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Cuttermesser,
  • Lineal,
  • Schneideunterlage
So macht man das:

1Schritt 1:

Scheidet zwei gleich große Duck Tape-Quadrate (ca. 5x5 cm) zurecht.

2Schritt 2:

Klebt die beiden Duck Tape-Quadrate aufeinander, so dass Klebefläche auf Klebefläche klebt.
Anschließend schneidet ihr aus Papier ein Quadrat zurecht, das ebenso groß ist wie euer doppelt geklebtes Duck Tape-Quadrat. Zerschneidet jetzt das Papier-Quadrat in der Diagonalen, so dass ihr zwei gleich große Dreiecke erhaltet.

3Schritt 3:

Schneidet einen Streifen Duck Tape zurecht, auf dessen Klebefläche ihr, wie links auf dem Bild zu sehen, eines der Papier-Dreiecke klebt. Das zweite Papier-Dreieck wird nicht benötigt.

4Schritt 4:

Legt euer doppelt geklebtes Duck Tape-Quadrat auf das aufgeklebte Papier-Dreieck. Jetzt nur noch die überstehenden Klebeflächen auf das Duck Tape-Quadrat umklappen und fertig ist euer Lesezeichen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.