Menükarte im Stil einer Vintage Postkarte und als Tischname


Haben es euch Vintage Dekorationen auch so angetan wie mir, und auch noch in Verbindung mit dem Thema ‚Reisen‘??? Da gerate ich richtig ins Schwärmen und mein Fernweh ist geweckt: Bei der Vorbereitung zu meiner Hochzeit habe ich mich immer mehr in das Thema verguckt, und da ist mir an einem langen Nachmittagskreativrausch die Idee für die Menükarten im Stil alter Postkarten aus den ca. 1930er und 1940er Jahren gekommen – zum Selbermachen!

Ich möchte euch eine Schritt-für-Schritt Bastelanleitung geben, denn die Menükarten sind nicht nur einfach zu machen, sondern auch richtig kostengünstig! Ihr benötigt dazu eigentlich nur

  • weißes Papier (mind. 300 g/m²)
  • ein Textprogramm
  • Drucker
  • Schere!

Wie ihr nun genau diese Menükarte zaubert und wo ihr alle Materialien herbekommt, zeige ich euch auf meinem Blog: http://the-little-wedding-corner.de/diy-vintage-postkarte-als-menuekarte/ . Ich würde mich freuen, wenn ihr bei mir vorbeischaut ;-)!

Ganz liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Foto: Ricarda Hager & Team (www.fotograf-in.de)






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.