Schuhkarton-Upcycling: Weg mit dem KABELSALAT!


Kennt ihr das? Dieses fiese Kabelgewirr unterm Telefontisch, in dem sich auch noch ein unschöner Router versteckt? Damit ist künftig Schluss dank dieser total simplen Schuhkarton-Versteckmethode!

Ursprünglich gebloggt hier: https://bastelschaf.wordpress.com/2015/10/16/schuhkarton-upcycling-weg-mit-dem-kabelsalat/

Liebe Grüße

Bastelschaf



Dieses Material benötigst du:
  • 2 Metallwinkel (Baumarkt),
  • 4 Schrauben,
  • schuhkarton,
  • Selbstklebefolie

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Ahle (oder etwas anderes Spitzes),
  • Bohrmaschine,
  • Schere
So macht man das:

1Winkel montieren

Den Karton dafür an die Wand halten, dort wo er später hin soll. Mit einem Bleistift die oberen Ecken auf der Wand umranden. Ein paar Zentimeter von diesen Ecken nach innen gerückt die Winkel anbohren, bündig mit der oberen Kante. Eine Schraube pro Winkel reicht.

2Karton vorbereiten

Mit Selbstklebefolie bekleben. Oben und unten eine kleine Aussparung reinschneiden, so dass die Kabel später rein- und raus können. Karton auf die Winkel hängen und mit der Ahle (oder einem anderen spitzen Instrument) dort ein Loch in den Karton stechen, wo sich im Winkel darunter das Loch befindet. Eins für den linken Winkel, eins für den rechten.

3Kabel verstecken

Die Kabel plus den Router so in dem Karton platzieren, dass alle benötigten Zuleitungen oben und unten rein- und rausführen. Den Karton wieder auf die Winkel hängen. Damit er nicht herunterrutscht, die verbleibenden zwei Schrauben von oben in die gebohrten Löcher stecken. Unterhalb der Pappe sollten sie in den Löchern der Winkel hängen. Festgeschraubt werden muss da nichts, durch den breiten Schraubenkopf können sie nicht nach unten durchrutschen.

4Die neue Ordnung genießen!





Ein Kommentar
  1. Eine wirklich sehr praktische Idee. Toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.