Hasenkegeln mit Kegelhasen (nicht nur zu Ostern)


Eine süße Idee für Indoor-Bespaßung und/oder zur Deko.

Die knuffigen Hasenkegel sind ganz schnell gemacht!

http://wonnieslittleideas.blogspot.de/2015/03/leg-sie-alle-um.html



Dieses Material benötigst du:
  • Füllwatte,
  • Garn,
  • Knöpfe,
  • Stoff (Reste)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Pappe,
  • Stecknadeln,
  • Stift
So macht man das:

1Hasenteile { das Schnittmuster }

Für die Hasenkegel brauchen wir drei Formen:
einen Kegel für den Körper (2x)
einen Kreis als Grundfläche (1x)
eine Hasenohrform für Hasenohren... (2x)
:-)

Mein Kreis hat einen Durchmesser von 10 cm. Entsprechend muß der untere Teil des Kegels gut 15,5 cm breit sein.
Der Rest ist Pi mal Auge.
Malt Euch das Schnittmuster auf einem Stück Karton vor und übertragt es auf den Stoff, den Ihr verwenden wollt.

2Nähen 1

Als ersten näht Ihr die Ohren und wendet sie.
Ich habe einen alten Molton meiner Kinder dafür verwurstet. Da Wenden war der Horror, weil der Stoff natürlich stoppt,
aber dafür haben die Ohren ein bißchen Stand. Bei weichem Stoff werden es wohl eher Schlappohren? :-)

Die gewendeten Ohren legt Ihr am Kopfteil zwischen zwei Stück Kegel und steckt sie fest.

3Nähen 2

Näht nun den Körper aber vergeßt die Wendeöffnung nicht!!
(Also nicht, daß mir das je passiert wäre...)

Danach wird der Boden eingenäht.
Das war es schon mit Nähen...

4Wenden, Stopfen, Augen dran...

Wenn der Hase gewendet ist könnt Ihr ihn Stopfen. Ich verwende dafür gerne Füllkissen aus dem Euroladen - die gehen super!
Die Kegel sollten fest gestopft werden, damit sie gut stehen. Eine Scheibe aus Karton, Graupappe oder anderem festen Material in den Boden eingelegt
sorgt für zusätzliche Standfestigkeit.
Das Wendeloch mit ein paar Stichen zugenäht, Knopfaugen dran und eine Schnute aufgestickt
und schon kann der Kegelspaß beginnen!!
In etwas größer und mit einem Sandpopo sind die auch toll als Türstopper? :-)





3 Kommentare
  1. Also wenn ich das richtig sehe sind das einfache weiße knöpfe mit schwarzem Garn angenäht. :)

  2. Grossartig! Die werde ich zu Ostern für den Junior auch machen… Tausend dank für das „Schnittmuster“ ;)
    Doch, – Wo bekomm ich solche Knöpfe für die Augen? :)))
    Lg, stephy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.