Lustige Gläser für Krimskrams – bunt, schräg und praktisch!


Diese hübschen (Alt-)Glasbehälter sind perfekt für Büroklammern, Nähnadeln, Gummibänder, Schmuck, Kleingeld usw., aber auch geeignet für Marmelade (zum besonders schick Verschenken), Kakaopulver oder Gewürze, denn den Glaskörper kann man ja nach wie vor in die Spülmaschine stellen. Den Deckel wasche ich per Hand ab.

Ihr braucht:

* Gläser mit Schraubdeckel, schön sauber von allem Papier und Kleber befreit
* Plastik- oder Gummitiere und -figuren
* Lackfarbe (die Reste in den Dosen aus dem Hobbykeller sind bestens geeignet)
* Borstenpinsel aus dem Tuschkasten (ca. 1 cm breit)
* Pattex oder Uhu-Sekundenkleber
* Terpentin/Pinselreiniger

Und so geht´s:

1. Figur mit Sekundenkleber auf den Deckel pressen, einen Tag trocknen
lassen (!).

2. Lackieren: Den losen Deckel in die Hand nehmen (Glas zur Seite
stellen). Zuerst die Figur lackieren, wenn diese komplett bedeckt ist, den Deckel.
Vorsicht an den Rändern. Die Farbe sollte nicht ins Innere des Deckels
gelangen, sonst schließt das Glas gegebenenfalls nicht mehr gut.

3. Zum Trocknen den Deckel danach NICHT auf das Glas schrauben/legen; am
besten auf einer stehenden Klorolle o.ä. trocknen lassen.

4. Tipp: Am besten ist es, wenn man den Lack ein bisschen auf die
Deckelfarbe abstimmt, also z.B. bei den grünen Gurkenglasdeckeln dann
auch ein Grün verwendet usw. = die äußersten Kanten sind schwierig zu
lackieren und wenn ein wenig Farbe fehlt, fällt es bei Grün-Grün nicht
so auf.

5. Wieder mindestens 1 Tag trocknen lassen; manche Lackfarben brauchen
noch länger. Also Geduld: Wenn´s noch ein bisschen klebt, lieber abwarten.

6. Pinsel mit Terpentin/Pinselreiniger putzen.

7. Fertig! Gut gemacht!

Weitere Kreativ-Tipps findet hier hin und wieder auch in meinem Wohn-Blog.



Dieses Material benötigst du:
  • Farbe,
  • Glas,
  • Kleber,
  • Lackfarbe,
  • Metall

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • alte Gläser,
  • bastelfarbe,
  • baunerhoftiere,
  • buntlack,
  • dosen,
  • figuren,
  • gummitiere,
  • kinderspielzeug tiere,
  • Kleber,
  • Klebstoff,
  • Lackfarbe,
  • Lackfarben,
  • lackieren,
  • lackreste,
  • mit kindern basteln,
  • Pinsel,
  • Terpentin,
  • tiere,
  • Tierfiguren




2 Kommentare
  1. Könnte es einen schöneren Platz für unsere Lieblings Ü-Eier-Figuren geben?

    • Ne – da hast du völlig Recht :-). Und – sehr schräg – gerade trocknen wieder tierische Deckel, die ich heute morgen lackiert habe, was für ein telepathischer Zufall, nicht wahr? Liebe Grüße, Karolin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.